Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse

Abschnitt I – Allgemeine Bedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Einzelunternehmung PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen, v.d.d. Frau Sybille Disse, Hagenerstr. 13, 31812 Bad Pyrmont, gelten für alle Verträge über die Lieferung von physischen und von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden (digitale Inhalte), die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse über ihren Online-Shop oder auf anderem Wege mit ihr abschließt (siehe Abschnitt II). Die in Abschnitt I geregelten Bedingungen gelten für alle Verträge zwischen PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse und dem Kunden.

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist im Einzelfall etwas anderes vereinbart.

Die unter dem Internetauftritt des Shops von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse beworbenen Angebote sind freibleibend. Ein Anspruch auf deren Durchführung besteht nicht. PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse behält sich vor, das Angebot jederzeit zu ändern oder zu ergänzen, insbesondere angebotene Produkte zukünftig nicht mehr oder zu geänderten Konditionen anzubieten.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

Die im Online-Shop PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse veröffentlichten Inhalte stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann über das in den Online-Shop PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse integrierte Online-Bestellformular ein Angebot auf Abschluss eines Vertrags abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Produkte/Inhalte in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Produkte/Inhalte ab.

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,
- indem sie dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
- indem sie dem Kunden die bestellten Inhalte überlässt, wobei insoweit der Zugang beim Kunden maßgeblich ist, oder
- indem sie den Kunden nach Abgabe seiner Bestellung zur Zahlung auffordert.
Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

Alternativ kann der Kunde ein Angebot durch Ausfüllen, Unterzeichnen und Übersenden des entsprechenden Anmelde- oder Bestellformulars an PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse abgeben. Ein Vertrag kommt sodann durch schriftliche Annahme durch PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse zustande.

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Express/ PLUS“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Wählt der Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs „PayPal Express/ PLUS“ als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. Für diesen Fall erklärt der Verkäufer abweichend von Ziffer 2.3 schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse wird der Vertragstext nach dem Vertragsschluss von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse gespeichert und dem Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) übermittelt. Eine darüberhinausgehende Zugänglichmachung des Vertragstextes durch PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse erfolgt nicht. Sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Nutzerkonto im Online-Shop von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse eingerichtet hat, werden die Bestelldaten auf der Website von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse archiviert und können vom Kunden über dessen passwortgeschütztes Nutzerkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse oder von dieser mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse.

Widerrufsrecht

--------------------------------------

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

--------------------------------------

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

---------------------

A. Widerrufsbelehrung

---------------------

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse, Hagenerstr. 13 31812 Bad Pyrmont, Tel.: +49 151-25575674, E-Mail: info@pymed.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts:

Bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt die Erbringung durch PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse grundsätzlich erst nach Ablauf der Widerrufsfrist. Wünscht der Nutzer die Inanspruchnahme bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist, ist es erforderlich, dass er ausdrücklich seine Zustimmung hierzu erteilt und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Nach § 356 BGB erlischt das Widerrufsrecht bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Besonderheiten im Zusammenhang mit dem Widerrufsrecht

Bei Fernabsatzverträgen haben Sie als Verbraucher das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dazu haben Sie in der Regel 14 Tage Zeit. Beim Kauf digitaler Inhalte beginnt diese Frist bereits mit dem Abschluss des Vertrags.

Damit digitale Inhalte nicht einfach genutzt und anschließend beliebig oft widerrufen werden können, gilt bei Streaming und Download eine Besonderheit: Das Widerrufsrecht erlischt, sobald der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat. Bei Streaming-Portalen bedeutet dies, sobald der Stream beginnt und Sie als Verbraucher auf den Inhalt zugreifen können. Beim Download digitaler Inhalte erlischt das Widerrufsrecht, sobald Sie die Zugangslinks zu den Inhalten erhalten haben bzw. wenn Sie mit dem Vorgang des Herunterladens beginnen.

Über diese Besonderheit beim Widerrufsrecht informieren wir Sie hiermit vorab. Nach §356 Abs. 5 BGB müssen Sie:

  • einer Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist ausdrücklich zugestimmt und
  • ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch die Zustimmung mit Beginn der Ausführung Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Hierzu finden Sie im Bestellablauf die entsprechenden Hinweise, die Sie mit einem Klick auf ein Kontrollkästchen bestätigen müssen. Falls Sie Fragen zum Erlöschen des Widerrufsrechts haben kontaktieren Sie uns jederzeit gern. 

--------------------

B. Widerrufsformular

--------------------

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

An

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse

Hagenerstr. 13

31812 Bad Pyrmont

E-Mail: info@pymed.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

4. Vergütung

Die von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse angegebenen Preise verstehen sich als Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse oder auf dem Anmelde- oder Bestellformular benannt sind.

Bei Auswahl der Zahlungsart „Rechnungskauf“ wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 7 (sieben) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen  |Sybille Disse behält sich vor, die Zahlungsart Rechnungskauf nur bis zu einem bestimmten Bestellvolumen anzubieten und diese Zahlungsart bei Überschreitung des angegebenen Bestellvolumens abzulehnen. In diesem Fall wird PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse den Kunden in seinen Zahlungsinformationen im Online-Shop auf eine entsprechende Zahlungsbeschränkung hinweisen.

Bei Auswahl der Zahlungsart „SEPA-Lastschrift“ ist der Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation zur Zahlung fällig. Der Einzug der Lastschrift erfolgt, wenn die bestellten Produkte verschickt, die bestellten Inhalte dem Kunden per E-Mail zugesendet oder per Download zur Verfügung gestellt werden, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation. Vorabinformation ("Pre-Notification") ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Police, Vertrag) von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.

Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

5. Fälligkeit der Vergütung; Ratenzahlung

Der Kunde ist zur Zahlung der jeweiligen vertraglichen Vergütung verpflichtet, welche mit Vertragsschluss fällig ist.

Hat der Kunde eine Ratenzahlung vereinbart, so sind die einzelnen Raten jeweils zum 1. eines Monats zur Zahlung fällig, erstmals im Folgemonat des Vertragsschlusses. Der Gesamtbetrag wird sofort fällig, wenn der Kunde/Teilnehmer mit zwei aufeinanderfolgenden Ratenzahlungen in Verzug gerät.

6. Urheberrechte

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ist Trägerin der Urheberrechte an den angebotenen digitalen Inhalten sowie an Werken und Arbeiten, die während, für die und/oder auf Grundlage ihrer Weiterbildungen erstellt werden (z. B. Schulungsmaterialien wie Lernskripte, Lehrbücher, sonstige Lernmittel).

Soweit dem Kunden Nutzungsrechte an urheberrechtlich geschützten Werken eingeräumt werden, ist es ihm gestattet, die Werke im Rahmen der eigenen Nutzung zu bearbeiten, soweit das Werk dadurch nicht entstellt wird. Es ist ihm ausdrücklich nicht gestattet, die Werke ohne schriftliche Zustimmung von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ganz oder teilweise zu reproduzieren, in datenverarbeitende Medien aufzunehmen, in irgendeiner Form zu verbreiten und/ oder Dritten zugänglich zu machen.

Es ist dem Kunden untersagt, an ihn ausgehändigte Werke (siehe Abs. 1) an Dritte weiter zu veräußern oder diesen zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Auch ist deren Vervielfältigung verboten, ebenso die Unterrichtung Dritter auf der Grundlage dieser Werke.

7. Verfügbarkeit der digitalen Inhalte/Leistungen

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse sorgt dafür, dass sämtliche im Rahmen der Leistungserbringung verwendete digitale Plattformen (z. B. Onlinekurs via Elopage, OneDrive-Links) technisch abgesichert sind und stabil laufen. Für bestimmte Konstellationen (z. B. fehlende Internetverbindung beim Kunden, zeitweise Nichterreichbarkeit der Plattformen aufgrund von Wartungsarbeiten der Hosting-Unternehmen, Internetstörungen allgemein) trägt PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse jedoch keine Verantwortung.

8. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

9. Haftung im Übrigen

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ist stets und intensiv bemüht, ihre Inhalte und Weiterbildungen nach den derzeitigen Erkenntnissen der Wissenschaft aktuell zu halten; sie optimiert ihre Inhalte und Weiterbildungen stetig. Dennoch ist der Kunde im Rahmen der allgemeinen Sorgfaltspflicht angehalten, die Inhalte von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse auf Aktualität hin zu prüfen.

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse haftet nicht für eine unterbliebene Wahrnehmung ihrer vertraglichen Leistungen durch den Kunden aufgrund von technischen Problemen. Sollten technische Probleme auftreten, die in der Sphäre von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse liegen, wendet sich der Kunde unverzüglich an PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse, die ihn bei der Behebung der technischen Probleme unterstützt. Für die Lösung technischer Probleme, die in die Sphäre des Kunden fallen, ist dieser selbst verantwortlich.

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse übernimmt keine Haftung dafür, dass ein etwaiger vom Kunden mit Vertragsschluss beabsichtigter Erfolg eintritt (z. B. Zulassung zu einer Überprüfung des Gesundheitsamts, Bestehen einer Überprüfung des Gesundheitsamtes, etc.).

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse haftet für vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen. Für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen haftet PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse nur, wenn diese vertragswesentliche Pflichten oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen  |Sybille Disse. Die leicht fahrlässige Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ist der Höhe nach auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden begrenzt.

10. Datenschutz

Datenschutz hat für PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse einen hohen Stellenwert. Sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten im Rahmen der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung von Verträgen, erfolgen aufgrund der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse finden sich in ihrer Datenschutzerklärung.

11. Anwendbares Recht; Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren (UN-Kaufrecht). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

12. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Abschnitt II – Kauf von digitalen & physischen Inhalten (Downloadprodukte/ Printprodukte)

Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Überlassung der von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse angebotenen physischen und digitalen Inhalte an den Kunden in elektronischer Form unter Einräumung bestimmter, in diesen AGB genauer geregelten Nutzungsrechte. Die konkreten Inhalte ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung.

Vergütung

Für die Rechtseinräumung an den jeweiligen Inhalten erhält PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse eine Pauschallizenzgebühr, deren Höhe sich aus der jeweiligen Artikelbeschreibung ergibt.

Überlassung der Inhalte; Technische Voraussetzungen

Die Überlassung der Inhalte erfolgt ausschließlich in elektronischer Form per E-Mail oder per Download von der Website von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse.

Der Kunde hat die technischen Voraussetzungen zu schaffen, um die digitalen Inhalte abrufen zu können. PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse trägt hierfür keine Verantwortung.

Einräumung von Nutzungsrechten

Sofern sich aus der Inhaltsbeschreibung im Online-Shop von PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse oder aus einer etwaigen individuellen Vereinbarung zwischen PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse und dem Kunde nichts anderes ergibt, räumt PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen  |Sybille Disse dem Kunden an den überlassenen Inhalten das nicht ausschließliche, örtlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die überlassenen Inhalte zu privaten sowie zu geschäftlichen Zwecken zu nutzen.

Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte oder die Erstellung von Kopien für Dritte außerhalb des Rahmens dieser AGB ist nicht gestattet, soweit nicht PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse einer Übertragung der vertragsgegenständlichen Lizenz an den Dritten zugestimmt hat.

Die Rechtseinräumung wird erst wirksam, wenn der Kunde die vertraglich geschuldete Vergütung vollständig geleistet hat. PYMED Pyrmonter Medizindienstleistungen | Sybille Disse kann eine Benutzung der vertragsgegenständlichen Inhalte auch schon vor diesem Zeitpunkt vorläufig erlauben. Ein Übergang der Rechte findet durch eine solche vorläufige Erlaubnis nicht statt.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.11.2021