Schreiben & Tinte

Schreiben & Tinte

La Societe Herbin, Maitre Cirier a Paris, wurde 1670 gegründet. Der ursprüngliche J. Herbin war Seemann und brachte von seinen vielen Reisen nach Indien Rezepturen zur Herstellung von Siegellack und Tinten mit nach Paris. Herbin entwickelte im 19. Jahrhundert immer wieder neue Tinten. Sie begannen 1829 mit der Herstellung von Tusche (auch als chinesische Tinte bekannt). Ihre violette Tinte war die alltägliche Farbe, die von Studenten während der Dritten Republik (1870-1940) verwendet wurde. Heute produziert Herbin eine Reihe von schönen Füllfederhaltern und Kalligraphietinten, Schreibgeräten, Geschenksets und Accessoires. Herbin-Tinten werden in Frankreich hergestellt, und der Feinschliff der Flaschen erfolgt noch immer von Hand in Paris.