Imkerei

Imkerei

Imkerei
Entscheidend für die ökologische Qualität ist die Betriebsweise des Imkers. Unsere Arbeitsbasis sind die Richtlinien des Bioland-Verbandes, bei dem wir seit 1996 zertifiziert sind. Darüber hinaus haben wir uns weitere eigene Schwerpunkte, gerade im Umgang mit den Bienen und der Honigerzeugung, gesetzt.

Für das feine Honig-Aroma legen wir großen Wert darauf, dass Honig nur aus reinen, hellgelben, unbebrüteten Waben gewonnen wird. Nur hier reift der Honig in direktem Kontakt mit bestem Bienenwachs. Der Honig wird beim Schleudern und beim Abfüllen sehr schonend gehandhabt und nicht erhitzt. Die Bioland Richtlinien sehen dafür Qualitätsmerkmale fest die Ihnen eine ausgezeichnete Honigqualität gerantieren.

In einem Bienenvolk bewegen sich 50.000 Bienen. Wir nehmen langsameres und bedächtiges Arbeiten in Kauf, um möglichst keine Bienen beschädigen.
Die Integrität und Unversehrtheit des Bienenvolkes geht vor Honigertrag. Falls nötig, nehmen wir gegen Ende der Saison Bienen unter Verzicht auf Ertrag aus der Ernte, bevor sie Schaden nehmen würden und sorgen für eine sichere Überwinterung der Bienenvölker.