Sage 50 Buchhaltung Standard


Sage 50 Buchhaltung Standard

UVP 349,00 €
329,00
Sie sparen 20,00 €

Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethode: Download

Nach dem Kauf erhalten Sie den PremiumServiceBestellschein per Mail von uns. Diesen müssen Sie bitte ausgefüllt an kontakt@aribis.de mailen oder via Fax an 0211-74969510 senden. Ohne diesen PremiumServiceBestellschein lizenziert Sage Ihr Sage 50-Produkt nicht. Im Kaufpreis ist der Premium-Service seitens der Sage GmbH mit Hotline-Support, Wartung und Upgrade auf die nächste Jahresversion bereits beinhaltet.

Funktionen

  • Mandantenfähig
  • Bilanz oder EÜR
  • Steuerformulare mit ELSTER
  • Offene Posten Verwaltung
  • Dreistufiges Mahnwesen
  • E-Bilanz (mithilfe des optionalen E-Bilanz Tools)
  • Umfangreiche Berichte

Sicher und einfach für Einsteiger

Selbst wenn Sie mit Buchführung bisher noch nicht in Berührung gekommen sind und Ihnen das ganze Thema Buchhaltung zu kompliziert erscheint, werden Sie mit Sage 50 Buchhaltung schnell feststellen, dass die Erfassung der Geschäftsvorfälle schnell und einfach ist. Und die automatisch ablaufende Validierung Ihrer Eingaben sorgt für eine saubere und korrekte Buchhaltung bis ins kleinste Detail.

Effizient auch für Profis

Sind Sie ein erfahrener Profi, werden Sie sicherlich ebenfalls nicht auf Ihr neues Werkzeug verzichten wollen. Denn mit dem Sage 50 Buchhaltung erledigen Sie auch umfangreiche und komplizierte Buchungsarbeiten mit einem Minimum an Zeitaufwand. Alle Auswertungen, die
Sie oder Ihr Mandant benötigen, fertigen Sie ohne Umwege und für beliebige Zeiträume.

Intuitive Bedienbarkeit

Das moderne und übersichtliche Design von Sage 50 erleichtert Ihnen den Einstieg in die Software. Die aufgeräumte Benutzeroberfläche konzentriert sich auf das Wesentliche.
Im Mittelpunkt steht für Sage 50 nicht mehr die schrittweise Bewältigung einer Aufgabe, sondern das direkte „Finden“ einer Information oder der Startpunkt einer Funktion oder eines Vorgangs. Der optional erhältliche SmartFinder liefert Ihnen blitzschnell genau die benötigte
Information (wie z. B. Artikel oder Kunden) oder startet den gewünschten Vorgang – zeitsparend, direkt und ohne Umwege.

Für Um- und Neueinsteiger

Auf eine neue Software umzusteigen oder erstmalig überhaupt mit einer Buchhaltungs-Software zu arbeiten, ist in der Regel schon eine Herausforderung. Um diese so gering wie nur möglich zu gestalten, nimmt Sie in Sage 50 Buchhaltung ein Einrichtungsassistent
bereits während des Installation an die Hand und führt Sie durch den Prozess. Mit dem ersten Programmstart wird ein interaktiver Prozess gestartet. Assistentengestützt werden
Sie bei Ihren ersten Schritten mit Sage 50 Buchhaltung durch das Programm geführt. Eine zusammenfassende Meldung schließt diese ersten Schritte mit Sage 50 Buchhaltung ab.
Und auch danach lassen wir Sie nicht mit Sage 50 Buchhaltung allein. Eine Reihe hilfreicher Einsteigertipps erleichtern Ihnen die ersten Tage und Wochen in der Nutzung von Sage 50
Buchhaltung. Ziel für uns ist es, dass Sie so schnell wie möglich effizient mit unserer Buchhaltungs-Software arbeiten können
.

Leistungsstarke SQL-Datenbank – SageDB

Lückenlose Integration der Geschäftsabläufe durch eine einheitliche Datenbank. Sage
50 Auftrag, Sage 50 Buchhaltung und Sage 50 Adressen greifen alle auf die gleiche SQLDatenbank (SageDB) zu und ermöglichen so eine lückenlose Integration der Geschäftsabläufe. Die Daten aller Programme sind so ständig aktuell verfügbar, ohne doppelt eingegeben,
gepflegt oder gesichert werden zu müssen.

EÜR oder Bilanz?

Ob Einnahme-Überschuss-Rechnung oder doppelte Buchführung – beide Buchungssysteme stehen Ihnen in Sage 50 Buchhaltung zur Verfügung. Die Software richtet sich perfekt
an Ihre Anforderungen und unterstützt eine praktisch uneingeschränkte Anzahl an Mandanten mit unterschiedlichen steuerrechtlichen Formen und Gewinnermittlungsarten.

E-Bilanz (mithilfe des optionalen E-Bilanz Tools

Wenn Ihr Unternehmen bilanzierungspflichtig ist, müssen Sie Abschlüsse für neu angelegte Wirtschaftsjahre elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Die E-Bilanz beschleunigt
Verfahrensabläufe, reduziert Fehler und senkt Kosten. Sage 50 Buchhaltung ist mithilfe des optionalen E-Bilanz-Tools für die Anforderungen der E-Bilanz gerüstet.
Was elektronisch übermittelt werden muss:
In der E-Bilanz muss der Inhalt der Steuerbilanz und – soweit vorhanden – auch der Inhalt der Gewinn- und Verlustrechnung übermittelt werden. Alternativ können Sie entweder den Inhalt der Handelsbilanz (dann aber ergänzt um eine steuerliche Überleitungsrechnung) oder eine gesonderte Steuerbilanz einreichen. Anlagen wie Anhänge, Lage- oder Prüfberichte können Sie wahlweise eingebettet in die E-Bilanz oder in Papierform an das Finanzamt übermitteln.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr.

Strengere Regeln für die Buchführung!

Sage 50 ist GoBD zertifiziert. Zum 01.01.2015 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die fast 20 Jahre alten Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme
(GoBS) und die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) durch die GoBD ersetzt. Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und
Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff beschreiben die Rechte und Pflichten im Umgang mit digitalen Buchführungsdaten. Die neuen Regelungen stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen. Sage 50 und Sage 50 Buchhaltung wurden von einer namhaften deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GoBD zertifiziert.

Etablierte Standards nutzen

Sage 50 Buchhaltung beinhaltet eine bidirektionale Schnittstelle zum Austausch von Daten mit der DATEV-Software Ihres Steuerberaters. So lassen Sie Ihre Buchhaltung kompetent
und mit minimalen Kosten durch die elektronische Weitergabe prüfen und lesen bei Bedarf die korrigierten Daten auch direkt wieder ein. Noch ein wichtiger Standard in Sage
50 Buchhaltung ist die ELSTER- Unterstützung, durch die eine zeitnahe und elektronische Übertragung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung sowie des Antrags auf die Dauerfristverlängerung oder einer Anmeldung der Sondervorauszahlung an das Finanzamt möglich ist.

Maßgeschneiderte Auswertungen

Das Ergebnis der Arbeit eines Buchhalters besteht meistens in einer Auswertung. Dazu bietet Sage 50 Buchhaltung amtlich zugelassene Formulare für Ihre „Pflichtauswertungen“
und vorgefertigte Reports zur Datenanalyse und Kennzahlenermittlung. Darüber hinaus erstellen Sie mit dem Sage 50 Buchhaltung aber auch eine Vielzahl an zusätzlichen Kontrollauswertungen, Listen und Analysen, die über einen leistungsstarken Designer frei gestaltbar sind! Auch für komplizierte Fälle wie die Gewinn- und Verlustrechnung oder die Bilanz ist
zu den vordefinierten Layouts die Gestaltung eigener Varianten möglich.

Monatsabschlussassistent

Sage 50 Buchhaltung führt Sie schrittweise durch die erforderlichen Arbeiten zum Monatsabschluss und unterstützt Sie bei der Erstellung und Kontrolle der Umsatzsteuervoranmeldung
wie auch der Zusammenfassenden Meldung. Der Assistent unterstützt Sie zudem bei der Journalisierung der Buchungsbestände und Erstellung von Exportdateien im Datev-Format.

Summenvorträge

Eine hochinteressante Funktion in Sage 50 Buchhaltung für „Programmwechsler“ von (Fremd-)Produkten, die unterjährig ihre Software wechseln wollen. Sie sind nicht mehr mit ihrer bisherigen Lösung zufrieden, dann kommen Sie zu uns und wechseln auf Sage 50 Buchhaltung. Den Wechsel haben wir Ihnen so einfach wie möglich gestaltet – auch unterjährig.
Um die im aktuellen Wirtschaftsjahr bereits aufgelaufenen Umsätze aus einem „Fremdsystem“ in Sage 50 Buchhaltung zu übertragen, legen Sie einfach das neue Wirtschaftsjahr in
Sage 50 Buchhaltung an, bestimmen die Umsätze zu Beginn des relevanten Wirtschaftsjahres, buchen manuell über den Summenvortrag je Konto die bislang aufgelaufenen Umsätze
je Konto nach.

Neue Steuerformulare

Alle sich ändernden gesetzlichen Formulare sind oder werden noch in Sage 50 Buchhaltung integriert und Ihnen zur Verfügung gestellt. Sofern sie schon veröffentlicht sind, haben wir
die Dokumente bereits in Ihre Version eingepflegt, werden sie noch von der Oberfinanzdirektion in den kommenden Wochen veröffentlicht, werden wir Ihnen die noch ausstehenden Dokumente kostenfrei mit Ihrem Jahres-End-Update verfügbar machen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Inhouse-Schulung Sage 50
990,00 / Tag(e) *
*

Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: SAGE